Info Menü

Hole in One 2015

Vier GCC-Spieler konnten sich 2015 über ganz besondere Momente in ihrem Golferleben freuen: Ihnen gelang ein Hole in One.

Mit drei Glücksschlägen auf Bahn 15 und einem auf Bahn 13 ziehen diese beiden Bahnen nun in der Hole-in-One-Statistik gleich. Jeweils 14 Eagles konnten in der GCC-Geschichte bisher auf beiden Bahnen erspielt werden. Im Jahr vor dem Jubiläumsjahr hagelt es im GCC Rekorde.

 (g1.jpg)

​So konnte ...– nach dem historischen Albatros vom 26. Juli – am 10. September um 18 Uhr ein weiteres Stück Clubgeschichte geschrieben werden: Im Alter von 85 Jahren spielte GCC-Gründungsmitglied und langjähriger Vizepräsident Horst Geßner ein Hole in One – das dritte von vieren, die in dieser Saison insgesamt gespielt worden sind – und darf seinen Namen in die Hall of Fame des GCC eintragen.
Der Glücksschlag gelang auf Bahn 15 – im Beisein seiner mitspielenden Ehefrau Gisela Geßner, die selbst seit dem Gründungsjahr 1981 Mitglied im GCC ist. Damit ist Horst Geßner der älteste Spieler aller bisherigen Hole-in-One-Spieler in Tambach.

​Auch Doris Henkel ahnte am Morgen des 29. September noch nicht, was sie auf Bahn 15 erwarten sollte. „Wir waren kinderlos. Anne war in der Schule, Jan auf Sprachreise in England“, erzählt sie. So haben sich ihr Mann Jörg und sie zu einer Privatrunde und einem internen Ehe-Lochwettspiel aufgemacht. Bis Bahn 15 hatte Doris eine durchwachsene Runde, sie lag 1 down, das Match war völlig offen, deshalb wollte sie das Loch aggressiv anspielen. Der Blick auf die Garmin Uhr verriet: Die Fahne war gesteckt auf circa 126 Meter. Sie spielte ihr Eisen 8 knackig und traf optimal. Graham, der mit einem Schüler auf Bahn 12 trainierte, hörte anschließend die Jubelschreie von Doris und Jörg Henkel: Der Ball war im Loch.​

 (d2.jpg)

 (cimg5599.jpg)

​​Ein weiteres Hole in One auf Bahn 15 gelang in dieser Saison auch Michael Kehrstephan am 7. Oktober. Manfred Czekalla traf seinen Abschlag auf Bahn 13 perfekt und kam so am 29. Mai zu seinem Hole in One und dem Eintrag in der Hale of Fame des Tambacher Clubhauses.

​​Eine Besonderheit im GCC: Glücksschläge in Tambach lohnen sich besonders. Denn wer sie schlägt, darf sich über einen weltweit einzigartigen, persönlich bestickten Hole-in-One-Bären aus dem Hause Hermann Plüschtiere freuen.„Die reine Fertigungszeit eines solchen Teddys beträgt rund zwei Stunden“, verrät Martin Hermann, Beirat im Vorstand des GCC und Initiator der Hole in One-Bären- Idee. Rund 20 Arbeitsschritte muss der Bär durchlaufen, bis er zum einzigartigen Golf-Sammlerstück wird. Jeder Bär wird dabei in Einzelanfertigung hergestellt und am Ende an der rechten Fußsohle mit einer Golf-Fahne inklusive Loch-Nummer, dem Namen des Ass-Schützen mit der Lochnummer sowie an der linken Sohle

 (golfer_liegend_240px.jpg)

​mit den wichtigsten Daten zum Hole in One, wie Datum, Schläger, ob der Schlag in einem Turnier gelang, und mit dem Hinweis auf den Golf-Club Coburg bestickt. So entstehen persönliche und hochwertige Sammlerstücke, die die Spieler immer an diese einmaligen Momente erinnern sollen.

In diesem Jahr: Manfred Czekalla, Horst Geßner, Doris Henkel und Michael Kehrstephan. Herzlichen Glückwunsch!

Folgende Personen dürfen sich bereits zu den Glücklichen zählen,
für alle anderen gilt: Weiterüben!!!

Datum

Name Spieler

Spielbahn

​20.04.2016​Frank Wachter
13​
​27.03.2016​Klaus Bittner
​5
​07.10.2015​Michael kehrstephan
​15
​10.09.2015​Horst Geßner
​15
​29.08.2015​Doris Henkel
​15
​29.06.2015​Manfred Czekalla
​13

30.08.2013

Bernd Recklies

7

03.08.2013

Dr. Albrecht Emmerich

15

14.05.2013

Claudia Babucke

15

14.08.2012

Bernd Leicht

13

25.06.2012

Dr. Roland Pfister

13

12.05.2012

Maximilian Gentsch

5

20.10.2011

Anette Kroek

5

16.08.2011

Toni Bauer

5

30.07.2011

Hartwig Knauer

5

15.07.2011

Martina Herzog

15

27.06.2011

Rainer Kuhns

13

26.06.2010

Ferdinand Reuther

7

20.04.2010

Adolf Mally

5

25.09.2009

Arno Greiner

7

04.07.2009

Rainer Huppertsberg

15

14.05.2009

Dr. Albrecht Emmerich

13

04.08.2008

Dr. Karl-Peter Liebich

13

26.04.2008

Dominik Räder

15

01.05.2007

Bernd Leicht

13

09.07.2005

Dr. Karl Peter Liebich

13

18.05.2005

Volker Herzog

5

11.04.2005

Andrea Schnetter

15

16.09.2003

Erika Faber

7

18.06.2003

Susanne Steichele

7

16.06.2003

Edda Müller-Ülken

15

09.04.2003

Armin Gleißner

15

14.08.2002

Detlef Dannenberg

13

28.05.2002

Annette Schneider

15

13.07.2001

Dr. Helmut Sauerbrey

13

04.05.2001

Michael Kaiser

13

31.03.2001

Ulrich Putz

5

06.09.2000

Armin Gleißner

13

13.08.2000

Marion Hein

7

10.08.2000

Harry Wolfsohn

5

02.07.2000

Rainer Przibylla

13

11.09.1999

Helmut Gößwein

7

22.06.1999

Annette Müller-Rudloff

15

23.10.1997

Helmut Vorderwülbecke

15

12.10.1997

Gerd Dahle

5

14.09.1997

Detlef Schell

5

13.06.1997

Kurt Sauernheimer

7

10.08.1996

Christian Przibylla

5

Diese Personen erzielten Ihr Hole in One vor der Erweiterung auf die 18-Loch Anlage:

Datum

Name

Spielbahn

09.06.1996

Heinz Fuchs

6 (heute 15)

06.06.1996

Dr. Roland Pfister

6 (heute 15)

19.04.1996

Helmut Gößwein

4 (heute 13)

21.07.1995

Fabian Köth

4 (heute 13)

14.04.1995

Bernhard Meyer

4 (heute 13)

14.07.1994

Marcus Katholing

4 (heute 13)

12.05.1992

Ursula Kammerscheid

4 (heute 13)

16.06.1990

Erika Dietz

6 (heute 15)

10.10.1987

Ursula Härer

6 (heute 15)

30.07.1985

Hubertus Fiedler

4 (heute 13)

08.05.1985

Christian Montèn

4 (heute 13)

02.09.1984

Herbert Müller

4 (heute 13)

30.10.1983

Rudi Wolf

6 (heute 15)