Info Menü

Bahn 14 – Par 4

Die Schwierigkeit dieses relativ kurzen Par 4 Loches ist definitiv der Schlag auf das Grün. Durch einen großen Grünbunker auf der rechten Seite und einen kleinen auf der linken wird das Gün sehr gut verteidigt. Außerdem ist der Eingang ins Grün ist sehr schmal, was die Erfolgsquote ebenfalls minimiert. Durch die Gesamtlänge des Grüns können hier auch mal längere Putts zum Loch nötig sein.

Mid-Hcp:

Der Mid-Handicapper sollte versuchen seinen Drive irgendwo auf dem Fairway unterzubringen. Von dort empfiehlt es sich seinen Transportschlag ein wenig auf die linke Seite durchzuführen, da sich hier für den Annäherungsschlag der günstigere Winkel ins Grün ergibt. Mit einem guten dritten Schlag und zwei ordentlichen Putts kann das Bogey auf die Scorekarte geschrieben werden.

Low-Hcp:

Mit einem Holz 3 oder auch dem Driver bietet sich auf diesem Loch ein Draw gerade zu an. Von der linken Seite des Fairways bleibt dann noch ein Standard-Schlag mit dem Pitching-Wedge oder einem sogar einem Sandwedge ins Grün. Ein Birdie und somit eine Verbesserung des Scores ist auf diesem gut bewachten Grün durchaus machbar.