Info Menü

Bahn 16 – kurzes Par 5

Eines der leichtesten Löcher unseres Platzes, aber auch eines der schönsten. Der Abschlag für die Herren erfolgt aus einer kleinen Schneise im Wald auf das hangabwärts verlaufende Fairway. Ab ca. 260m Entfernung verläuft die Bahn im Stile eines kleinen Doglegs nach links. Ein strategisch wirklich optimal platzierter Bunker macht das Anspielen des langgezogenen Grüns nicht ganz einfach. Wer aber saubere Schläge ausführen kann wird auf diesem Loch sicherlich belohnt.

Mid-Hcp:

Nicht so sichere Driver sollten beim Abschlag auf die Ausgrenze auf der rechten Seite acht geben, die sich ca. 2/3 der Bahn entlang zieht. Hier hat schon so mancher Slicers seinen Ball verloren. Die Fairwaybunker auf der linken Seite der Spielbahn gilt es aber auch auszulassen, um für weitere Schläge in guter Ausgangsposition zu liegen. Der Annäherungsschlag in die Mitte des Grüns nimmt auch den gefährlichen Grünbunker aus dem Spiel. Die folgenden Putts sollten relativ eben verlaufen.

Low-Hcp:

Low-Handicapper spielen ihren Drive mit einem Draw auf die linke Seite des Fairways. Da die Spielbahn stark nach rechts unten abfällt werden diese Schläge in der Regel sehr lang. Für den zweiten Schlag bleibt dann meist nur noch ein langes Eisen ins Grün. Aber auch der gute Spieler sollte dem Bunker vor bzw. links des Grüns meiden. Alles in allem ein tolles Golfloch, das reichlich Chancen zur Verbesserung des Scores bietet.