Info Menü

Bahn 3 – Par 5

Als Par 5 mit nur 474m Länge bietet sich eine recht gute Möglichkeit einen guten Score zu erzielen. Da diese Spielbahn aber ständig bergauf verläuft werden die 474m dennoch schnell zu gefühlten 500m. Wer aber saubere Transportschläge bis zum Grün ausführen kann sollte mit diesem Loch relativ wenig Probleme bekommen. Vorsicht aber vor dem tückischen Rough, das die Greenkeeper vor den Brose Open gerne ein wenig höher stehen lassen.

Mid-Hcp:
Mit einem ordentlichen Abschlag schaffen Sie die beste Grundlage für den Erfolg auf dieser Bahn. Die Balllage auf dem Fairway ist auf diesem Loch besonders wichtig, da Sie bei Schlägen aus dem Rough einen zu großen Distanzverlust haben werden. Versuchen Sie mit dem dritten Schlag in der Nähe oder auf dem Grün zu liegen und mit einem guten Putt das Par zu spielen.

Low-Hcp:
Der Abschlag auf Bahn 3 ist auch für den besseren Golfer von entscheidender Bedeutung. Mit einem guten Drive ins Fairway haben Longhitter eine große Chance das Grün in zwei Schläger zu erreichen und mit zwei Putts das Birdie zu erzielen. Alternativ kann man nach einem Lay-Up einen kleinen Pitch direkt auf die Fahne spielen, um so seinen Score zu verbessern.