Info Menü

Bahn 5 – Par 3

Das erste Grün auf unserem schönen Platz, das durch ein gezielt gesetztes, frontales Wasserhindernis beschützt wird. Zusätzlich befindet sich auf der rechten Seite des Grüns ein Bunker , der vor allem von Slicern sehr frequentiert ist.

Zu beachten gilt es bei diesem Loch neben den Hindernissen auch immer die aktuelle Windsituation. Durch den gut geschützten Abschlag wird der Wind auf Höhe des Grüns oft unterschätzt.

Mid-Hcp:

Golfer mit mittlerem Handicap sollten sich bei der Wahl der Linie auf der linken Grünseite orientieren. Die Devise lautet: wenn schon nicht das Grün treffen, dann aber bitte auf der linken Seite. Mit einem guten Chip erhält man in den meisten Fällen trotzdem eine gute Par-Chance.

Low-Hcp:

Der gute Golfer sollte sich auf diesem Loch auch eher in Richtung Mitte Grün ausrichten, da bei zu aggressiver Spielweise teilweise recht unangenehme Chips oder Pitches folgen könnten. Zudem lassen sich die Putts aus der Mitte des Grün relativ gut erkennen. Für den ersten Putt unterhalb des Loches zu liegen erhöht die Chance auf ein Birdie.