Info Menü

Dogleg Bahn 8 – Par 4

Auf diesem Abschlag bietet sich ein wirklich wundervoller Blick auf eine tolle Spielbahn. Ein optisches Highlight ist die alte Eiche, die rechts des Grüns ihre Schatten wirft. Spielerisch muß auf diesem Loch mit dem Drive erstmal ein kleines, frontales Bächlein überwunden werden bevor man in Richtung des Grüns spielen kann. Trotz des manchmal dichten Roughs auf beiden Seiten der Bahn bietet dieses Loch eine echte Chance für einen guten Score.

Mid-Hcp:

Ein guter Driver sollte gerade oder mit einer kleinen Linkskurve in die Mitte des Fairways platziert werden. Vorsicht vor der Ausgrenze, die sich die gesamte rechte Seite der Bahn entlang zieht. Mit einer guten Ausgangslage haben Sie die Möglichkeit Ihren zweiten Schlag nahe ans Grün zu bringen und von dort mit einem kleinen Pitch die Fahne anzugreifen.

Low-Hcp:

Dem guten Spieler bieten sich erneut zwei sinnvolle Varianten. Wer für den zweiten Schlag lieber einen vollen Schlag ins Grün haben möchte, ist gut beraten, wenn er nur ein langes Eisen, ein Rescue oder ein Holz 3 auf die rechte Seite der Bahn spielt. Aggressivere Spieler wählen die direkte Linie auf die alte Eiche. Mit einem guten Bounce wurde das Grün sogar bereits schon mal mit dem Abschlag erreicht.